Kultur und Tourismus

Die Region Mitteldeutschland ist ein kultureller und touristischer Anziehungspunkt. Hier finden sich vielfältige Möglichkeiten für Erholung, Entspannung und kulturelle Entdeckungstouren.
Mitteldeutschland ist die Geburts- und Lebensstätte berühmter Musiker, Schriftsteller, Künstler und Architekten. Bedeutende Werke wurden in der Region geschaffen und sind noch heute ein wichtiger Bestandteil unserer kulturellen Vergangenheit und Gegenwart.

Bedeutende Persönlichkeiten – Dichter, Komponisten, Maler …

Im 16. Jahrhundert wurde in Wittenberg mit Martin Luthers Thesen die Reformation eingeleitet. Weltbekannte Schriftsteller wie Johann Wolfgang von Goethe, Johann Gottfried Herder und Friedrich Schiller prägten die Kulturepoche der „Weimarer Klassik“. Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Georg Philip Telemann, Georg-Friedrich Händel und Richard Wagner sowie Kurt Weill arbeiteten und lebten hier. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zog es Künstler wie Rainer Maria Rilke und Franz Kafka ins Festspielhaus Dresden-Hellerau. Walter Gropius legte 1919 in Weimar mit der Gründung der Kunstschule Staatliches Bauhaus den Grundstein für eine bis heute bedeutende Bildungsstätte für Kunst, Design und Architektur.
In der Metropolregion Mitteldeutschland gibt es über 30 Theater und über 800 Ausstellungen und Museen, die zu einem Besuch einladen. Die Kreativität und Kultur spiegeln sich auch in der jungen Literaturszene mit deutschsprachigen Autoren wie Julie Zeh sowie der „Neuen Leipziger Schule“ für Malerei wieder. Das Leipziger Gewandhausorchester, der Dresdner Kreuzchor und der Thomanerchor sind nur einige Beispiele für die vielfältige Musiklandschaft der Region.

Kultur und Natur in Sachsen

Teil von Mitteldeutschland ist unter anderem das Bundesland Sachsen. Eine der kulturell interessantesten Städte ist hier die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Die wieder aufgebaute Frauenkirche, die Semper-Oper und der Zwinger sind drei der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Hier wandern Sie auf den Spuren von Fürsten und Königen, die alle ihre kulturellen Denkmäler hinterlassen haben. Wenn Sie mögen, dann können Sie die Stadt an der Elbe auch aus der Ferne bei einer Dampferfahrt auf dem Fluss entdecken.

Einen Besuch wert ist außerdem die Sächsische Schweiz als Teil des Elbsandsteingebirges. Schroffe Felsen prägen diese besondere Landschaft und tief darunter schlängelt sich wie ein blaues Band der Elbe-Fluss entlang. Wer geschichtlich und religiös interessiert ist, kann sich auch auf der Pilger-Route in Sachsen-Anhalt zu den Lutherstädten aufmachen. Zwischen Wittenberg und Eisleben laden viele historische Stätten und Kirchen zur Besinnung und Einkehr ein.

Weltkulturerbe in Mitteldeutschland

Die historische Bedeutung Mitteldeutschlands reicht so weit, dass einige der Denkmäler von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Dazu gehören unter anderem die Altstadt von Quedlinburg und die Stiftskirche, die Häuser der deutschen Dichter Schiller und Goethe in Weimar sowie die Kultur- und Naturlandschaft rund um das Elbtal Dresden.

Erholen und Erleben in Mitteldeutschland

Die vielfältige kulturelle Landschaft in Mitteldeutschland bietet Reisenden auch viele Möglichkeiten zum Erholen. So ist unter anderem der Thüringer Wald ein ideales Ziel für alle diejenigen, die sich entspannen möchten und ganz besonders den Kontakt mit der Natur suchen. Wandern, mit dem Mountainbike fahren und im Winter Ski fahren und Langlaufen sind nur ein paar von vielen Aktivitäten, zu denen der Thüringer Wald seine Gäste einlädt. Den berühmten Rennsteig-Weg entlang offenbaren sich Ihnen die schönsten Plätze.

Nicht weniger interessant und attraktiv ist die Region rund um den Harz mit historischen Städten und alten Erzbergwerken. Die einzigartige Landschaft im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt lockt viele Touristen aus Nah und Fern an. Entdecken Sie die vielfältige Wasserlandschaft und unternehmen Sie eine geführte Tour oder gönnen Sie sich ein wenig Wellness und Entspannung in Kristall-Therme Altenau oder der Bad Harzburger Sole-Therme. Und auch wer sich für die mitteldeutsche Industriekultur interessiert, hat in Mitteldeutschland viel zu bestaunen. Ob die Carl-Zeiss Werke in Jena, die diversen Braunkohle-Werke oder die Leipziger Baumwollspinnerei, Mitteldeutschland ist reich an Industriedenkmälern, die es zu besuchen lohnt.

Festivals und Veranstaltungen im mitteldeutschen Raum

Buchen Sie Ihren nächsten Urlaub in Mitteldeutschland ganz einfach online und freuen Sie sich auf erlebnisreiche Tage in einer vielfältigen Kulturlandschaft. Hier finden auch immer wieder verschiedene Veranstaltungen und Festivals statt. Dazu gehören unter anderem der Opernball in der Dresdner Semper-Oper, die Magdeburger Telemann Tage oder das alljährliche Bach-Festival in Leipzig.

Ob Sie allein oder mit der ganzen Familie reisen möchten, im Internet erwarten Sie zahlreiche Angebote für Hotels und familienfreundliche Pensionen. Bei einem Urlaub in der Region Mitteldeutschland kommen Groß und Klein gleichermaßen auf ihre Kosten. Interessant ist vielleicht auch für die Kleinen, dass viele berühmte Märchenfilme in der mitteldeutschen Region gedreht wurden. Der Reichtum an Burgen und Schlössern macht die Gegend zu einer idealen Kulisse.